Statistik
Besucher:724737
Heute:58
Online:1
Wilkommen bei GLASHÜTTELAUF.DE


2017 - Das Startfeld des Halbmarathons und der 8-Kilometer-Strecke

Der 16. Glashüttelauf findet am 7.4.2019 statt. Start ist um 10.30 Uhr.

Anmeldung über die Website unseres Partners Timekeeping.

15. Glashüttelauf am 15.4.2018

Ergebnisse

Auf den Glashütter Volkslauf (Energie-Cup Teltow-Fläming) mit seiner Streckenführung vom Museumsdorf Baruther Glashütte durch die Nachbardörfer Radeland, Klein-Ziescht und Klasdorf begaben sich 175 Läuferinnen und Läufern. Der SV Fichte Baruth und der Museumsverein Glashütte e.V. sowie der Energie Cup Teltow Fläming, in dessen Wertung der 15. Glashüttelauf aufgenommen ist, sind zufrieden mit der Beteiligung. Im nächsten Jahr soll wieder ein Termin im April gefunden und eine Terminüberschneidung mit den Halbmarathonveranstaltungen in Berlin und Burg vermieden werden. Die detaillierten Laufergebnisse finden sich verlinkt auf der Internetseite www.glashuettelauf.de. Die Gesamtsieger waren:

Kurzstrecke (2,8 km)
1 Manuel Schmücker, SC Trebbin, 00:10:02
1 Maja Sophie Hentzelt, MSV Zossen, 00:10:48
8,6-Kilometer-Lauf (Mittelstrecke)
1 Roman Wagner, City-Lauf-Verein, Dresden, 00:29:51
1 Carolin Mattern, OSC Berlin, 00:32:13
Halbmarathon - Laufen
1 Daniel Schröder, SC Trebbin, 01:18:11
1 Anka Wichmann, Berlin, 02:03:55
8,6-Klometer – Walken
1 Christian Zywietz, Potsdam, 01:01:44
1 Carola Fischer, Die nach dem Weg fragen, 01:09:16

Die Bedingungen waren ideal bei strahlendem Frühlingswetter, über das auch das Wetterteam der Brandenburger Abendschau am Veranstalungstag berichtete.

Alle Teilnehmenden erhielten eine Glasmedaille. Den Schnellsten übergab Museumsleiter Georg Goes zusätzlich ein Glasgeschenk aus der Museumsmanufaktur – die manuelle Glasfertigung ist Immaterielles Kulturerbe
Die Veranstalter SV Fichte Baruth e.V. und Museumsverein Glashütte e.V. möchten sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Helfenden der Freiwilligen Feuerwehren Klasdorf, Dornswalde und Radeland bedanken. Vielen Dank auch an das Team des Energie Cup Teltow Fläming – wir hoffe , dass auch der 16. Glashüttelauf im kommenden Jahr wieder als Cup-Lauf gewertet wird.
Die anspruchsvollen Wegeverhältnisse in und um Glashütte waren eine Herausforderung für die Sportlerinnen und Sportler. Ohne die souveräne Startnummernausgabe durch die Keglerinnen des SV Fichte wäre der beinahe reibungslose Ablauf nicht möglich gewesen. Dank gilt auch den Betreuern der Verpflegungsposten in Klein-Ziescht, Klasdorf und Radeland, Familien Jeschke, Höntze und Mannhardt. Den Lauf unterstützten weiterhin Lauffreund Ingolf Wekwert, viele fleißige Bäckerinnen, der „Tee-Spender“ und die Baruther Löwen Apotheke.
Streckenbeschreibung:

1. Runde Halbmarathon: Start um 11 Uhr an der Alten Schule (auch Dusche). Von dort in Richtung Westen durch die Ortslage bis zum Parkplatz West, rechts in Richtung Norden bis zum "Schöpfwerk" über Plattennweg, dort links über ein (verschneites) Feld an dessen Ende links. Weiter zweimal rechts bis zur Ortslage Radeland, dort links und am Verpflegungspunkt wieder links. Am Friedhof vorbei bis zum "Klein-Zieschter Weg", dort links in Richtung Süden bis nach Klein-Ziescht. Von dort zusammen mit der "Gelben Mittelstrecke" durch die Ortslage von Klein-Ziescht bis zum Bahnübergang. Vor diesem links und durch die "Schinderfichten" 1,3 Kilometer geradeaus bis nach Klasdorf. Am Spielplatz und der Dorfeiche geradeaus durch das Angerdorf. An dessen östlichen Ende links über den "Schienenstrang" (Alte Glashütter Pferdebahn) geradeaus, 1.3 Kilometer bis zum Rand von Glashütte. Dort, vor dem Güterwaggon rechts, über die Düne, links und hinter der Töpferei über die Dorfstraße (Hüttenweg) links wieder in Richtung Westen zum Ziel (Alte Feuerwehr/Startnummernausgabe). 2. Runde wie folgt (Mittelstrecke).

Mittelstrecke (und 2. Runde Halbmarathon):
Start um 11 Uhr an der Alten Schule (auch Dusche). Von dort in Richtung Westen durch die Ortslage am Parkplatz West vorbei, 2 Kilometer geradeaus bis zur Kurve "Pachterpfuhl) auf der Kreisstraße (gesperrt), dort geradeaus 2 Kilometer geradeaus über weitgehend schneefreien etwas sandigen Weg bis nach Klein-Ziescht. Am Friedhof links durch die Ortslage von Klein-Ziescht bis zum Bahnübergang (dorft Verpflegungspunkt). Vor diesem links und durch die "Schinderfichten" 1,3 Kilometer geradeaus bis nach Klasdorf. Am Spielplatz und der Dorfeiche geradeaus durch das Angerdorf (Verpflegungspunkt). Am östlichen Ende von Klasdorf links über den "Schienenstrang" (Alte Glashütter Pferdebahn) geradeaus, 1.3 Kilometer bis zum Rand von Glashütte. Dort, vor dem Güterwaggon rechts, über die Düne, links und hinter der Töpferei über die Dorfstraße (Hüttenweg) links wieder in Richtung Westen zum Ziel (Alte Feuerwehr/Startnummernausgabe/Verpflegungspunkt).

3. Kurzstrecke

Start um 11.15 Uhr an der Startnummernausgabe/Alte Feuerwehr/Verpflegungspunkt in Richtung Osten. 400 Meter durch die Ortslage bis zur Alten Schule (Start der anderen Strecken). An der Alten Schule rechts über den "Kultur und Naturlehrfpad" 900 Meter geradeaus (Überquerung des Schinder-/Schulgrabens) rechts und noch einmal rechts auf den "Schienenstrang" (Alte Glashütter Pferdebahn). Diesen Geradeaus 900 Meter bis zum Rand von Glashütte. Dort, vor dem Güterwaggon rechts (wie Halbmarathon und Mittelstrecke), über die Düne, links und hinter der Töpferei über die Dorfstraße (Hüttenweg) links wieder in Richtung Westen zum Ziel (Alte Feuerwehr/Startnummernausgabe/Verpflegungspunkt).

Der Glashüttelauf ist Wertungslauf des Brandenburg-Cup.

Anmeldung Glashüttelauf 2013.

Ergebnisse Glashüttelauf 2012.

Fotos

Veranstalter:
SV Fichte Baruth/Mark und Museumsverein Glashütte e.V.
Hüttenweg 20, 15837 Baruth/Mark, Dr. Georg Goes, Museumsleiter
info(at)museumsdorf-glashuette.de, oder Tel. 033704/980914
www.glashuettelauf.de
Anreise:
A13, Ausfahrt 5b, B96 Abzweig Klasdorf
Parken: Sonderparkplatz für Läuferinnen und Läufer
Übernachtsarrangements auf Nachfrage
Duschen in der Museumsherberge

Ergebnisse 2010

Ergebnisse 2009

Ergebnisse 2008

Ergebnisse 2007 (Kurzfassung)

Ergebnisse 2007 (vollständig)

Ergebnisse 2006