Statistik
Besucher:713067
Heute:9
Online:4

5. Glashüttelauf am 30. März 2008 - Teilnahmerekord

Sonniger schneller Cross durch das Urstromtal

131 Läuferinnen und Läufer, zwischen fünf und 73 Jahre alt, nahmen am 5. Glashüttelauf am letzten Sonntag im März teil. Auf den Strecken Halbmarathon, 8,6- und 2,5-Kilometer ging es wieder bei bestem Frühlingswetter durch das Urstromtal. Organisatoren waren der Museumsverein Glashütte e.V. und der SV Fichte Baruth e.V.

Die Ergebnisliste ist einsehbar auf den Seiten: www.museumsdorf-glashuette.de, www.glashuettelauf.de.

Die Veranstalter danken den Unterstützern Herrn Richter (Klein Ziescht), den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Baruth und Klasdorf und dem Bau- und Gartenhandel Baruth sowie Herrn Dr. P. Bischof.

Der 6. Glashüttelauf findet am 29. März 2009 statt.

Laufinteressierte Baruther sind herzlich eingeladen zur Laufgruppe des SV Fichte e.V. Diese trifft sich in der Regel mittwochs um 18 Uhr. Info unter Tel. 033704/980912 oder 67928 (Georg Goes).

Ergebnisliste Glashüttelauf 2008

Veröffentlicht am 31.03.2008

 

Vollständige Ergebnislisten 2007 als Excel-Dateien

4. Glashüttelauf am 25. März 2007 im Museumsdorf Baruther Glashütte: Sonniger Cross durch das Urstromtal. Hier die ersten Ergebnisse ...

Veröffentlicht am 26.03.2007

 

Wir bedanken uns für den gut organisierten Landschaftslauf in Glashütte, hoffen auf etwas trockneres Wetter für 2007! Nett, dass teilweise unterwegs schon Osterschmuck zu sehen war, wie z.B. in Klasdorf - so machen alle mit.

Mit freundlichen Grüssen

die Briesemänner aus Teltow-Ruhlsdorf

Veröffentlicht am 27.03.2006

 

3. Glashüttelauf 2006

101 Starter – trotz kalten Dauerregens kamen nur 24 Angemeldete nicht, zahlreiche Unangemeldete fanden nach Glashütte

Veröffentlicht am 26.03.2006

 

Die Gesamtsieger weiblich/männlich der drei Distanzen erhalten Glaspokale, die von den Glasmachern an der Museumsmanufaktur gefertigt wurden. Alle Teilnehmer gehen mit einem „Schmeichelstein“ aus Glas und einer Urkunde nach Hause.

Der Glashüttelauf führt vom Museumdorf über Klein-Ziescht und Baruth durch ein landschaftlich schönes Gebiet im Baruther Urstromtal. Die Beläge wechseln zwischen Asphalt und Waldboden.

Startgebühr 6 Euro incl. Parkgebühr und Urkunde + 1-Euro-Zeitmesschip. Glaspokale für die Gesamtsieger. Preise für Jugendliche Teilnehmer. Parken bitte auf den Parkplätzen an den Ortseingängen. Die Ortslage ist gesperrt.

Veröffentlicht am 13.03.2006