Statistik
Besucher:634259
Heute:20
Online:1
Rückblick auf den 13. Glashüttelauf

Lokal

13. Glashüttelauf im Jubiläumsjahr 300 Jahre Glashütte
Auf den Volkslauf in Glashütte und durch die Nachbardörfer Radeland, Klein-Ziescht und Klasdorf begaben sich 103 Läuferinnen und Läufern. Trotz der Konkurrenz des Spreewaldmarathons sind die Veranstalter, der SV Fichte Baruth und der Museumsverein Glashütte e.V., zufrieden mit der Beteiligung. Im nächsten Jahr soll eine Terminüberschneidung mit den Halbmarathonveranstaltungen in Berlin und Burg vermieden werden. Die detaillierten Laufergebnisse finden sich verlinkt auf der Internetseite www.glashuettelauf.de. Die Gesamtsieger waren:
Kurzstrecke (2,8 km)
1 Bennett Weißenber, RSV Mellensee, 00:09:09
1 Teresa Wahl, VS Blankenfelde, 00:11:34
8,6-Kilometer-Lauf (Mittelstrecke)
1 Ben Blottner, Berliner TSC, 00:36:38
1 Silvia Schierz, SSV Jüterbog, 00:37:52
Halbmarathon - Laufen
1 Daniel Schröder, SC Trebbin, 01:20:38
1 Marita Wahl, Blankenfelde, 01:29:16
8,6-Klometer – Walken
1 Lothar Naumann, 01:02:41
1 Petra Gensel, LC Jüterbog, 01:06:36
Diese Schnellsten erhielten ein Glasgeschenk aus der Museumsmanufaktur. Im Jubiläumsjahr war es eine Glasmarke mit dem Stempel „Baruther Glas – 1716“ am grünen Band.
Die Veranstalter SV Fichte Baruth e.V. und Museumsverein Glashütte e.V. möchten sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Helfern der Freiwilligen Feuerwehren Klasdorf und Dornswalde bedanken. Die anspruchsvollen Wegeverhältnisse waren eine Herausforderung für die Sportlerinnen und Sportler. Ohne die souveräne Startnummernausgabe durch die Keglerinnen des SV Fichte - Ines Jeschke, Karin Kempe und Silvia Kluge - wäre der beinahe reibungslose Ablauf nicht möglich gewesen. Dank gilt auch den Betreuern der Verpflegungsposten in Klein-Ziescht, Klasdorf und Radeland, Familien Jeschke, Höntze und Kliem. Den Lauf unterstützten weiterhin Lauffreund Ingolf Wekwert, viele fleißige Bäckerinnen und „Petrus“ – der Lauf verlief weitgehend trocken.
Die Veranstalter werden die Aufnahme des Glashüttelaufs 2017 in die Wertung des des EMB Cups beantragen, um das Feld der Teilnehmenden wieder zu vergrößern.